Bordeaux-Subskription 2018:

In der ersten Aprilwoche haben wir in Bordeaux den Jahrgang 2018 verkostet. Hier unsere Einschätzung des Jahrgangs:

 

 

 

Liebe Weinfreunde,

das Weinjahr 2018 in Bordeaux ist das wärmste seit Anfang des 20. Jahrhunderts, im Durchschnitt 1,4°C wärmer. Auf einen milden, regenreichen Winter folgte ein verregnetes Frühjahr bis Mitte Mai. Danach herrschte große Trockenheit bis Mitte November, mit Ausnahme von sehr regionalen Wärmegewittern  und Hagelstürmen. Mehltau (Rebbefall) war das große Problem. Vor allem in Margaux, speziell auf Ch. Palmer (100% Bio) wurden nur 11 hl/ha geerntet. Es blieb nur eine Grappe pro Weinstock, was für den dichtesten Palmer, der jemals geerntet wurde, sorgte. Das Médoc glänzt vor allem mit der nördlichen Appellation Saint Estèphe. Hier sind normale Hektarerträge (ca. 30 hl/ha) die Regel und die späte Cabernet-Ernte lässt auf einen außergewöhnlichen Jahrgang hoffen! Pauillac und Saint Julien glänzen durch formidable, dichte Weine, mit den üblichen Verdächtigen wie Léoville Las Cases, Pichon Comtesse, Batailley aber auch Lafite Rothschild. Im Margaux gibt es, trotz geringerer Mengen, einige herausragende Weine wie Rauzan Ségla, Palmer und Ch. Margaux mit feinen, strukturierten Cabernet-Cuvées. Pessac-Léognan glänzt sowohl mit blumigen Weißweinen, wie auch rassigen Rotweinen. Bei den Weißweinen kann man getrost darauf warten, bis sie abgefüllt auf den Markt kommen. Bei den Rotweinen sollte man in der Subskription zugreifen, denn Châteaux wie Domaine de Chevalier, Haut-Bailly, Carmes Haut-Brion und Haut-Brion werden ausverkauft sein! St. Emilion und Pomerol glänzen mit dichten, alkoholstarken Cuvées, teils mit hohem Cabernet-Franc Anteil. Hier gilt es auch in der Subskription zu zugreifen bei Châteaux wie Figeac, Angelus, Pavie, Cheval Blanc oder auch L’Evangile, L’Eglise-Clinet, Gazin etc. Generell ist der 2018er Jahrgang sicherlich als Topjahrgang zu bewerten, es herrscht nicht die Homogenität eines 2016er, aber einige einzigartige und außergewöhnliche Ergebnisse sind zu vermelden. Näheres erfahren Sie gerne in einem Gespräch, sowie anhand unserer Bewertungen. Die Auswahl wurde aus über 500 verkosteten Weinen getroffen, wie immer haben wir in allen Preisregionen das `Beste´ ausgewählt.

Wir beraten Sie gerne Tel. 02104-95940 (Mo - Fr. 9.00 - 19.00 Uhr und Sa 10.00 - 14.00 Uhr).
Dieter Füchsle

Und nun wie funktioniert die Subskribierei?

 

 

Hier unser Bordeauxangebot 2018:

 

 

 

GWM Punkte € / 0,75l € / 1 L
.
MÉDOC / HAUT-MÉDOC
.
Potensac 90-92 25,00 (33,33)
Sociando-Mallet 90-92 32,50 (43,33)
.
MOULIS
.
Poujeaux 92-94 29,50 (39,33)
.
MARGAUX
.
Labégorce 93-95 29,50 (39,33)
du Tertre 94-96 39,50 (52,66)
Malescot S. Exupery 94-96 55,00 (73,55)
D'Issan 94-96 62,50 (83,33)
Brane Cantenac 94-96 69,50 (92,66)
Rauzan Ségla 96-98 109,00 ausverkauft
Pavillon Rouge 93-95 189,00 Allokation!
Palmer 99-100 299,00 (398,66)
Margaux 99-100 579,00 Allokation!
.
SAINT ESTÈPHE
.
Beau Site 93-95 18,50 (24,66)
Phélan Ségur 95-97 42,50 (56,66)
La Dame de Montrose 94-96 48,00 (64,00)
Calon Ségur 96-98 109,00 (145,33)
Montrose 99-100 169,00 (225,33)
Cos d’Estournel 99-100 189,00 (252,00)
.
SAINT JULIEN
.
Clos du Marquis 93-95 50,00 (66,66)
Talbot 92-94 56,00 (74,66)
Gruaud Larose 93-95 75,00 (100,00)
Beychevelle 93-96 82,00 (109,33)
Léoville Barton 93-96 85,00 (113,33)
Léoville Poyferré 96-98 99,00 (132,00)
Ducru Beaucaillou 96-98 179,00 (238,66)
Léoville las Cases 99-100 229,00 (305,33)
.
PAUILLAC
.
Haut-Bages Monpelou 91-93 23,50 (31,33)
Lynch Moussas 93-94 38,50 (51,33)
Batailley 92-95 45,00 (60,00)
d'Armailhac 92-94 49,50 (66,00)
Grand Puy Lacoste 94-96 75,00 (100,00)
Clerc Milon Rothschild 94-96 79,00 (105,33)
Pontet Canet 94-96 115,00 (153,33)
Lynch Bages 94-96 119,00 (158,67)
Pichon Long. Baron 94-96 155,00 (206,67)
Pichon Long. Comtesse 98-100 179,00 (238,66)
Carruades de Lafite R0thschild 95-96 255,00 (340,00)
Mouton Rothschild 97-99 579,00 Allokation!
Lafite Rothschild 98-100 675,00 Allokation!
.
SAINT EMILION
.
Condat Grand Cru 92-94 14,95 (19,93)
Saintayme 91-93 16,95 (22,60)
Rol Valentin 92-94 33,00 (44,00)
La Tour Figeac 92-94 42,50 (56,66)
Beauséjour Becot 94-96 62,50 (83,33)
Larcis Ducasse 94-96 69,00 (92,00)
Trottevieille 95-97 79,00 (105,33)
Canon la Gaffelière 93-95 85,00 (113,33)
Troplong Mondot 96-98 99,00 (132,00)
Canon 95-97 109,00 ausverkauft
Figeac 98-100 229,00 (305,35)
Angélus 98-100 329,00 ausverkauft
Pavie 98-100 359,00 (478,66)
Cheval Blanc 98-100 675,00 Allokation!
Ausone 98-100 775,00 ausverkauft
.
POMEROL
.
Domaine de L’Eglise 92-94 39,50 (52,66)
Lafleur St. Jean (Nachbar von Pétrus) 94-96 a.A.
Gazin 94-96 79,50 (106,00)
Clinet 96-98 89,00 ausverkauft
La Conseillante 96-98 209,00 (278,66)
L'Evangile 97-99 249,00 (332,00)
Vieux Chateau Certan 98-100 295,00 ausverkauft
L’Eglise Clinet 98-100 295,00 (393,33)
Trotanoy 97-99 335,00 (446,66)
.
GRAVES ROUGE
.
Clos Marsalette "Neipperg" 92-94 22,00 (29,33)
Carbonnieux 92-94 34,50 (46,00)
Domaine de Chevalier 94-96 75,00 (100,00)
Pape Clémant 94-96 89,00 (118,66)
Les Carmes Haut Brion 95-97 ausverkauft
Smith Haut Lafitte 95-97 99,00 (132,00)
Haut Bailly 97-99 115,00 (153,33)
La Mission Haut Brion 97-99 325,00 ausverkauft
Haut Brion 99-100 579,00 Allokation!